menu
NL EN DE

marktsegment

Multi Tenant

Der Immobiliensektor, einschließlich des Multi-Tenant-Markts, ist im Wandel. Trends wie sich verändernde Mobilität, Crowdsourcing, intelligente Gebäude und Cybersicherheit wirken sich auf die Gestaltung und die Prozesse in Bürogebäuden aus. Die Anwendungen von Bluefield ermöglichen es Ihnen, auf diese Trends zu reagieren und Ihre Mieter und deren Kunden noch besser zu bedienen.

Einblick in die Besucherströme pro Mieter für das Großbüro Zuidas

Einer unserer Kunden ist ein großes Bürogebäude an der Amsterdamer Zuidas. Täglich werden hier viele hundert Besucher empfangen. Mit BlueEntrance haben die 49 Mieter die Möglichkeit, ihre eigenen Besucher im Voraus zu registrieren.

In der Halle werden diese Besucher am zentralen Empfang begrüßt. BlueEntrance stellt einen Besucherausweis mit Zutrittsrechten für den jeweiligen Mieter innerhalb des Bürogebäudes aus. Auf diese Weise haben Mieter, Gastgeber und der zentrale Empfangsdienst Einblick in die (vor-)registrierten und anwesenden Besucher pro Mieter. Der Registrierungs- und Genehmigungsprozess läuft effizient und gastfreundlich ab.

BlueCon liefert übersichtliche Daten für die Zufahrt zum Parkplatz.

Ein anderes hochmodernes Bürogebäude wollte in regelmäßigen Abständen eine Ausgabedatei mit Informationen der Kartenlesegeräte und persönlichen Daten erhalten. Unsere generische Anwendung BlueCon exportiert zu festgelegten Zeiten automatisch spezifische Daten aus dem Zutrittskontrollsystem zu einer anderen Anwendung im Netzwerk. Diese CSV-Ausgabedatei wird vollständig als zuverlässige Eingabe für das Zufahrtskontrollsystem des Parkplatzes verwendet. Die personenbezogenen Daten, Firma, Kennzeichen und Gültigkeit sind die Basisdaten für die Zutrittsgewährung, diese werden automatisch gelesen. Effizient, weniger Fehleranfälligkeit und sicher.


Herausforderungen und die Lösung für ein mandantenfähiges Gebäude mit 70 Mietern

Für ein Gebäude mit 70 Mietern war es schwierig, den Parkplatz unter Kontrolle zu halten. Wenn die privaten Parkplätze voll waren und Besucher sich meldeten, entstanden schwierige Situationen, Parkplätze waren voll und Menschen parkten an Orten, die nicht dafür vorgesehen waren. Die konkrete Frage lautete: Einblick in die Zugangsrechte des Parkplatzes und deren Verwaltung und Automatisierung.

Erkennen Sie eine oder mehrere dieser Situationen? Lesen Sie jetzt weiter und entdecken Sie, wie wir das gelöst haben!

Mehr wissen?

Möchten Sie mehr über unsere Anwendungen erfahren? Füllen Sie das unten stehende Formular aus und fordern Sie unverbindlich eine Demo an!

Abgeschlossene Projekte mit

  • Gem Roosendaal
  • Interparking
  • Aluchemie
  • NPO
  • NS
  • Noma
  • NSI
  • Meander
  • Rijkswaterstaat
  • Gem. Utrecht